Ideen und Philosophie

Vor dem Hintergrund der durch alle Experten, aber auch durch die Gesellschaft wahrgenommenen, nicht ausreichend gedeckten Bedarfe seelisch erkrankter Kinder und junger Menschen hat sich aus den Versorgungs­­not­wendig­keiten des seit 2003 etablierten ambulanten Gesundheitszentrums Haus Walstedde zunehmend der Bedarf eines innovativen vollstationären Behandlungsansatzes ergeben.

Die Klinik Walstedde ist eine private Fach- und Akutklinik mit 20 Behandlungsplätzen im Münsterland bei Drensteinfurt zwischen Münster, Hamm und Dortmund gelegen.

Unser Angebot gilt bundesweit sowie für Österreich und die Schweiz.

Es handelt sich um eine Neugründung im Rahmen eines Modellprojektes des Hauses Walstedde, der 1-2-GO! Privatpraxis Dr. Murafi und der 1-2-GO! Klinische Jugendhilfe.

Alle Mitbegründer sind selbst im medizinisch versorgenden oder jugendhelferischen Sektor für Kinder und Jugendliche beruflich und sozial engagiert und haben Ihre Expertise vor dem Hintergrund jahrelanger Erfahrungen in das Modellprojekt einfließen lassen.

Von Anfang an stand die Idee „So viel Hilfe in einer Klinik wie nötig, aber auch so wenig Entwurzelung der betroffenen Kinder und jungen Menschen aus ihren lebensnahen Bereichen wie möglich!“ im Vordergrund.

Denn das Kindes- und Jugendalter ist Entwicklungszeit, Zeit für Entfaltung ihres Selbst in ihren ursprünglichen Bezügen und Beziehungen. Vorbereitung auf ein selbstbestimmtes Leben in dieser Welt mit den Anderen. Seelische Erkrankungen können diesen Entwicklungsprozess tiefgreifend behindern und da Entwicklung an Zeit gebunden ist, gilt es bei aller Ruhe, doch so intensiv und ernsthaft wie möglich das Kind und sein es umgebenes Bezugssystem in die Lage zu versetzen, die ursprünglichen Entwicklungspfade wieder aufnehmen zu können.

Dies wird durch eine intensive und fachlich fundierte stationäre Behandlung einerseits und andererseits durch eine vollständige Einbindung in ein ambulantes Netzwerk mit therapeutischen und psycho­sozialen und ­jugend­helferischen Kompetenzen sichergestellt.

Wichtig ist es uns auch, als Fachklinik und Akutklinik unsere Patientinnen und Patienten in jeder Phase ihrer Entwicklung, also gerade auch in größter Not, begleiten zu können. So werden Verlegungen in Krisen oder für viele Betroffene kaum zu überwindende Hürden vor einer Aufnahme vermieden. Jeder Mensch, der sich an uns wendet, kann und soll dort abgeholt werden, wo er sich gerade hilfesuchend befindet.

Wir freuen uns, helfende Räume mit der Schaffung der Klinik Walstedde gestaltet zu haben.


Dr. med. Khalid Murafi
Geschäftsführender Gesellschafter
Chefarzt

Prof. Dr. Dr. Josef Weglage
Geschäftsführender Gesellschafter

Klinik Walstedde in 3D

Besuchen Sie unseren virtuellen 3D Rundgang.

zum virtuellen Rundgang

Klinik Walstedde im TV

Schauen Sie sich den Bericht des wdr zum Thema "Diagnose Depression für Tausende Kinder" an.

zur Sendung
Web Analytics